Schnarchschiene Test – Im Vergleich die besten Schienen

Du möchtest eine Schnarchschiene kaufen und suchst online nach der richtigen Beratung? Wir haben den größten Nutzen, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und Verkäufer Meinungen ausgewertet, damit du vor dem Schnarchschien Kauf dich für die richtigen Produkte entscheiden kannst. Unsere Artikel haben wir in mühsamer Arbeit zusammengefasst und möchten dir bei deiner Kaufentscheidung helfen.

Unsere Vergleiche basieren auf verschiedenen Informationsquellen wie technischen Daten, Kundenkommentaren und Tests von Schnarchschienen, die von der Stiftung Warentest und anderen renommierten Instituten durchgeführt wurden.

Das sind die 5 besten

Platz 1: Schnarchstopper,Schnarchschutz Anti Schnarch

Platz 2: Schnarchstopper Somnofit

Schnarchstopper Somnofit-S - Anti-Schnarchschiene (SomniShop-Set mit Ratgeber)*
Schnarchstopper Somnofit-S - Anti-Schnarchschiene (SomniShop-Set mit Ratgeber)
Preis: € 125,88 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 3: N-PIR PREMIUM ANTI-SCHNARCHSCHIENE

Das wichtigste auf einem Blick:

  • Es gibt verschiedene Arten des Schnarchens. Schnarchen wird durch die Muskeln im Rachen und Mund verursacht, die während des Schlafs schlaff werden.
  • Wenn Sie an einer Schlafapnoe leiden, die durch lautes Schnarchen gekennzeichnet ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Die Krankenkassen werden Sie bei der Behandlung unterstützen.
  • Schnarchschienen können sehr preiswert sein oder individuell angefertigt werden. Sie werden jedoch im Allgemeinen als sehr wirksam beschrieben.

Vor dem Schnarchschiene Kauf Informationen einholen

Erwägen Sie den Kauf einer Schnarchbahn, sind aber von der Auswahl und den verschiedenen Angeboten etwas überwältigt? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Anti-Schnarch-Spuren achten müssen.

Warum brauchen Sie eine Schnarchspur?

Männer und Frauen schnarchen im Schlaf. Aber nicht alle Männer tun das. Warum schnarchen sie nicht?

Es sind nicht nur Männer, die schnarchen. Auch Frauen können dieses unangenehme Geräusch im Schlaf machen. Aber nicht so oft wie Männer.

Der medizinisch korrekte Begriff für das Schnarchen ist die Rhonkopathie, die auftritt, wenn sich die Muskeln in Hals und Mund entspannen und öffnen. Es gibt verschiedene Formen des Schnarchens mit unterschiedlichem Schweregrad.
Einfaches/primäres Schnarchen
Schlaf-Apnoe-Syndrom

Wenn Sie Schnarchen vermeiden wollen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine davon ist die Schnarchrampe.

In diesem Artikel informieren wir Sie über die Vor- und Nachteile sowie über einige Besonderheiten eines Schnarchausbruchs. Sie erfahren auch, ob Sie einen Splitter zum Schnarchen benötigen.

Muss mein Zahnarzt mich beim Schnarchen schienen?

Das ist nicht unbedingt notwendig, aber es gibt mehrere Gründe dafür.

Wenn Sie jemals Probleme mit Ihren Zähnen gehabt haben, sollten Sie die Verwendung einer Schnarchschiene mit Ihrem Zahnarzt besprechen.

Vor dem Kauf einer Schnarchschiene sollten Sie einen Zahnarzt konsultieren. Das Tragen einer Schnarchspange sollte keine Nebenwirkungen haben.

Der Zahnarzt kann auch eine ganz individuelle Schnarchspur einbauen. Dazu nimmt der Zahnarzt einen Abdruck und schickt ihn an ein spezialisiertes Dentallabor, wo er das Schnarchen vornimmt.

Bei der Untersuchung achtet der Zahnarzt darauf, dass sich genügend gesunde Zähne oder Implantate im Mund befinden.

Gefährliche Zinken dürfen nicht mit einer Schnarchschiene geladen werden.

Wenn der Schnarcher Druck auf die belasteten Zähne ausübt, können sich die Zähne bewegen. Dies muss natürlich unter allen Umständen vermieden werden.

Was kostet es, die Schiene zu schnarchen?

Schnarchschienen sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich. Rechnen Sie mit Preisen zwischen 15 und 140 Euro.

Wenn Sie eine Schnarchschiene von einem Zahnarzt individuell anfertigen lassen, erhöhen sich die Kosten erheblich. Je nach den Kosten für die Zahnbehandlung müssen Sie zwischen 400 und 700 Euro bezahlen.

Im nächsten Kapitel erläutern wir Ihnen, ob Ihre Krankenkasse diese Beträge übernimmt.

Kann Schnarchen von Ihrer Krankenkasse übernommen werden?

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt in der Regel nicht die Kosten für eine Schnarchschiene. Sie ist daher nicht in den Leistungen Ihrer Krankenversicherung enthalten.

Wenn Sie jedoch unter einer bestimmten Form des Schnarchens leiden, zum Beispiel unter Apnoeschnarchen, kann es Ausnahmen geben, und die Krankenkasse erstattet Ihnen die Kosten.

Sie benötigen ein Rezept für eine Schnarchschiene.

Private Krankenversicherungen arbeiten anders und geben einen bestimmten Geldbetrag, manchmal sogar eine volle Rückerstattung. Sie müssen sich jedoch ein Rezept für eine Schnarchschiene besorgen, das Ihr Arzt für notwendig erachtet.

Wenn Sie Fragen zu den Leistungen der Krankenversicherung haben, sollten Sie sich im Voraus an Ihre Krankenkasse wenden. Sie können sich auch über die Leistung für eine Teilerstattung erkundigen oder Ihren eigenen Beitrag verlangen.

Wo kann ich eine Schnarchschiene kaufen?

Sie können sich eine Schnarchschiene von einem Zahnarzt anfertigen lassen. Sie brauchen nur einen Termin zu vereinbaren, der Zahnarzt wird alle notwendigen Massnahmen ergreifen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald eine Schnarchschiene auftaucht.

Ansonsten gibt es eine grosse Anzahl von Schnarchschienen auf dem Markt. Beispielsweise bieten viele Apotheken inzwischen hochwertige Schnarchschienen an.

Hier können Sie sich von geschulten Apothekern bei der richtigen Wahl beraten lassen.

Das Internet bietet auch Schnarchschienen an. Schnarchschienen finden Sie auf den Websites der regulären Einzelhändler wie amazon.de oder ebay.de sowie im Fachhandel.

Sie finden sie in Online-Apotheken oder in Schnarch-Fachgeschäften.

Was sind die Alternativen zum Eisenbahn-Schnarchen?

Wenn Sie sich entschieden haben, etwas gegen das Schnarchen zu unternehmen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun. Zuerst müssen Sie jedoch die Ursachen und Behandlungen, die sich aus dem Schnarchen ergeben, erklären.

Wir haben hier einige gängige Methoden zur Bekämpfung des Schnarchens aufgelistet. Die häufigsten haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die Massnahme

Änderung des Lebensstils und des Sports Ein hoher Anteil an Körperfett ist dem Schnarchen förderlich. Der Verzicht auf Stimulanzien wie Nikotin und Alkohol verbessert die Schlafqualität.
Die Nasenklammer und die Nasenlöcher sind geweitet und das Atmen fällt leichter.
Chirurgie Große Mandeln, eine gekrümmte Nasenscheidewand oder andere anatomische Ursachen machen es unmöglich, die Atmung zu regulieren.
CPAP-Therapie Beatmungsmaske, die Luft in die Lungen drückt und so das Schnarchen verhindert.

Die CPAP-Therapie ist nur für Patienten mit Schlafapnoe geeignet.

Entscheidung: Welche Arten von Schnarchschienen stehen zur Verfügung und welche sind für Sie geeignet?

Wenn Sie eine Schnarchschiene kaufen möchten, gibt es im Wesentlichen zwei Möglichkeiten:
Kombinationsschnarcher
Schnarchstab mit Beißgabel

Jede dieser Arten hat ihre Vor- und Nachteile. Je nach Ihren Vorlieben wird Ihnen eine andere Art zusagen. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen die Entscheidung erleichtern.

Was sind die Merkmale der Schnarcherkombination und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Die Kombi-Schnarchschutzkombination sollte nicht nur das Schnarchen mit der Mundschiene reduzieren, sondern sie sollte auch mit Nasenretraktoren ausgestattet sein.

Nasenretraktoren verbessern auch die Atmung und reduzieren so das Schnarchen.

Vorteile

  • Öffnen Sie Ihre Nase und Ihren Mund wie einen Luftschacht.
  • Minimierung der Erfahrung mit Fremdkörpern

Nachteile

  • Die Qualität ist nicht sehr hoch
  • Kann Nasenreizungen verursachen

Nasenretraktoren sind in verschiedenen Größen für unterschiedliche Nasen erhältlich.

Die Nasenlöcher lassen sich gut verlängern und die Atmung kann stark verbessert werden. Nasenretraktoren sind auch so konzipiert, dass sie Ihnen bei Erkältung oder Schnupfen die Atmung erleichtern.

Was sind die Merkmale einer Schnarchschiene mit einer Bissgabel und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Ein Schnarcher mit einer Bissgabel ist nicht nur bei normalem Schnarchen nützlich. Auch Menschen, die an Apnoeschnarchen leiden, können eine Schnarchschiene mit einer Bissgabel verwenden.

Dies sollte jedoch vorgängig mit dem Arzt besprochen werden, da es nur bei leichtem bis mässigem Apnoeschnarchen hilft.

Vorteile

  • Nützlich bei Schnarch-Apnoe
  • Die Unterkieferverlängerung ist individuell einstellbar
  • Folgen Sie dem Zahnmodell

Nachteile

  • Ein hoher Kostenfaktor
  • Ein Fremdkörper, der größer ist als ohne Gabel
  • Für Menschen, die durch den Mund atmen

Die Schnarchspur besteht aus einem oberen und einem unteren Teil, die individuell eingestellt werden können. Die Beißgabel muss dann den Unterkiefer sanft vorschieben. Dadurch wird der Atemweg geöffnet.

Die Obstruktion der Atemwege ist die Hauptursache des Schnarchens. Es gibt verschiedene Grade des Schnarchens, die für alle Kiefer und alle Schnarchkräfte geeignet sind. Je kürzer die Überholbänder, desto stärker das Überholen.

Kaufempfehlung – Diese Schnarchschiene Kriterien sollten Sie beachten

Jetzt kennen Sie also zwei Arten von Schnarchschienen, aber Sie wissen immer noch nicht, welche am besten zu Ihnen passt?

Wir haben für Sie einige Merkmale entwickelt, mit denen Sie vergleichen können, was für Sie besonders wichtig ist.

  • Die Anpassungsfähigkeit des Einzelnen
  • Schiene in einem oder zwei Teilen
  • Die fortgeschrittenen Stadien…
  • Zubehör

Wir haben diese Faktoren im Folgenden ausführlich beschrieben. So können Sie schnell herausfinden, was für Sie wichtig ist.

Die Anpassungsfähigkeit des Einzelnen

Damit die Anti-Schnarch-Stange perfekt passt, muss sie an die Zähne angepasst werden. Das Gebiss jedes Menschen ist unterschiedlich und muss daher individuell angepasst werden.

Viele Schnarcher können mit heissem Wasser angepasst werden. Dies ist sehr wichtig, da sonst der Kiefer unangenehmen Belastungen ausgesetzt wird.

Auch die Buzzerschiene funktioniert nicht anders. Das Schnarchen soll verhindern, dass sich der Unterkiefer nach hinten bewegt und die Atemwege blockiert.

Ein- oder zweiteilige Schnarchschiene

Es gibt verschiedene Arten von Schnarchschienen. Es gibt eine einteilige oder zweiteilige Schiene. Die Bedeutung dieser Unterschiede wird hier erklärt.

Die einteilige Schnarchschiene ist eine feste Schiene ohne Zwischenraum zwischen Ober- und Unterkiefer.

Es ist wichtig, dass der Unterkiefer nicht nach hinten rutscht, da dies die Atemwege verengt und somit zum Schnarchen führt.

Es ist zu beachten, dass die Schnarchrampe eine Form hat, die oft als unnatürlich empfunden wird.

Die einteilige Schiene wird von den Anwendern oft als angenehm empfunden, wenn eine Person im Schlaf durch die Nase atmet.

Die zweiteilige Anti-Schnarch-Schiene hingegen kann vom Benutzer individuell angepasst werden. Sie wird auch oft von Personen bevorzugt, die nachts durch den Mund atmen.

Allerdings ist eine zweiteilige Schiene in der Regel etwas grösser, da beide Zahnflächen geschient werden müssen. Nur so können die Kiefer an ihrem Platz gehalten werden.

Aus diesem Grund berichten Klienten oft über ein Gefühl der Ungeschicklichkeit im Mund. Viele Menschen gewöhnen sich jedoch schon nach kurzer Zeit an dieses Gefühl und können noch schlafen.

Fortgeschrittene Stadien…

Individuelle Schnarchmuster können den Schweregrad des Unterkiefers individuell beeinflussen. Dies ist für manche Menschen wichtig, weil ihr Kiefer mehr oder weniger schlaff ist als der Durchschnitt.

Die meisten herkömmlichen Schnarchspuren sind jedoch auf den mitteleuropäischen Durchschnitt standardisiert.

Es gibt verschiedene Merkmale, die jedoch unangenehme Folgen für den Benutzer haben können. Wir haben sie in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

Wirkung

Zu weit nach vorne Der Kiefer wird nach vorne geschoben Im Unterkiefer treten Kontraktionen auf. Wenn die Schiene über einen längeren Zeitraum verwendet wird, werden Sie starke Schmerzen verspüren.
Der Unterkiefer ist nicht weit genug nach vorne geschoben Der Unterkiefer kann nachts fallen, daher tritt der Effekt nicht auf.

Wenn Sie bereits eine vorteilhafte Option ausprobiert haben, die eine dieser Wirkungen gezeigt hat, sollten Sie lieber eine Schnarchschiene mit unterschiedlichem Vorschub kaufen.

Die Vorschubgeschwindigkeit kann mit einem Gerät direkt an der Schnarchschiene eingestellt werden oder mit einer anderen Variante, bei der die Vorschubgeschwindigkeit mittels Gummibändern eingestellt wird.

Zubehör

Viele im Handel erhältliche Schnarchschienen sind mit verschiedenem Zubehör ausgestattet. Die Schnarchschienen-Kombination umfasst beispielsweise Nasenklemmen.

Alternativ sind auch Klammern in verschiedenen Kombinationen enthalten, mit denen die Schiene justiert werden kann.

Der Grund dafür ist, dass die Schiene zum Verstellen in heißem Wasser gekocht werden muss und schwer zu halten ist. Hier sollten sich die Klammern als nützlich erweisen.

Häufig sind Aufbewahrungsbehälter für die Schnarcherschiene oder Nasenabstandshalter enthalten. Dies sind kleine Schachteln oder Taschen.

Andere Anbieter haben auch Bücher über das Schnarchen. Wenn diese für Sie wichtig sind, sollten Sie vor dem Kauf prüfen, was im Preis inbegriffen ist.

This article was written by admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.